Velo Mangold Eschwege

Sattelkompetenz

Endlich Schmerzfrei Radeln: mit der Sattelkompetenz von Velo Mangold

Heike Nützler, Physiotherapeutin mit langjähriger Erfahrung in der Medizinischen Trainingstherapie, stellt sicher, dass das Rad auf die eigenen Bedürfnisse des Fahrers angepasst wird. Ist das Fahrrad in einer Komponente nicht abgestimmt, kann das Fahrgefühl beeinträchtigt werden und Schmerzen entstehen.

Zur Ermittlung einer bisherigen Sitzgeometrie und optimalen Haltung auf dem Fahrrad besteht die Möglichkeit, mit den Daten des Physiotherameters zu arbeiten und die richtige Radgeometrie zu ermitteln.

Als Ausgangspunkt für die optimale Fahrradanalyse und Fahrradvermessung werden die Maße des Rades 1:1 übertragen. Ermittelt werden können beispielsweise eine genaue Rahmenhöhe für das Rad, Schritthöhe, Rückenwinkel, Lenkerbreite, Vorbaulänge, Oberrohrlänge, Knielot, Sattelposition und passende Lenkergriffe.

Nacken-, Rücken- oder Handschmerzen, ein taubes Gefühl in den Fingern, Knieprobleme und Druck im Schambereich können gemindert werden oder durch eine Analyse und Veränderung der Radgeometrie mit richtiger Komponente und Radgröße gar nicht erst entstehen lassen. Die Analyse vermittelt das Gefühl für eine angenehme Sitzposition. Die gemessene richtige Radgeometrie auf dem Physiotherameter kann sofort auf das Fahrrad übertragen werden.

Ein Umbau in Verbindung mit den Daten der individuellen Radanalyse (z. B. Komponenten Lenker, Lenkervorbau, Sattelstütze, Sattel, Pedalen, Lenkerhörnchen) kann umgehend umgesetzt werden. Durch die bessere Kraftübertragung und somit ein beschwerdefreies Fahren wird das gesamte Fahrgefühl zu einem neuen Erlebnis.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin unter 05651 - 754020